6 8 9 5 7 4 9 4a 29 14 5 8 13 4 6 7 8 6 5 9 4 2 3 3 7 8 11 10 7 4c 1 3 2 1a 3 27 5 2 3 12 1b 28 23 24 26 25 2 2 1a 1 10 5 1 4 2A 1 4a 4 1 1C Frei Frei Frei Frei Belegt Frei Frei Frei Frei Frei Frei Frei Frei Belegt Frei
×
Walmendingerhorn-Starzelalpe-Baad
6
×
Walmendingerhorn Bergstation - Auenhütte
8
×
Walmendingerhorn - Ochsenhoferscharte
9
×
Walmendingerhorn - Obere Lüchlea. - Ochsenhofer Sch. - Schwarzwa
5
×
Walmendingerhorn - Höhenweg Hirschegg
7
×
Walmendingerhorn - Baad
4
×
Station Schlappoldsee - Fiderepasshütte
9
×
Station Höfatsblick zum Seealpsee und zurück
4a
×
Söllereckbahn Bergstation - Fellhorn-Kanzelwand
29
×
Rund um die Kanzelwand
14
×
Melköde - Schwarzwassertal
5
×
Laufbacher Eck
8
×
Klettersteig - Über Weg 9 erreichbar
13
×
Karstrundweg
4
×
Kanzelwand Bergstation über Riezler Alpe nach Riezlern
6
×
Kanzelwand Bergstation über Kuhgehren und Mittelberg nach Riezle
7
×
Kanzelwand Bergstation - Fiderepasshütte
8
×
Ifenplateau - Talstation
6
×
Hoher Ifen
5
×
Hindelanger Klettersteig
9
×
Heuberg- Wäldele - Au - Hirschegg
4
×
Heuberg zum Walmendingerhorn
2
begehbar
Die naturnahe, etwas anspruchsvollere und deshalb auch geringer frequentierte Anstiegsvariante bietet landschaftliche Vielfalt und einen eindrucksvollen Ausblick auf den hohen Ifen.
×
Heuberg Auenhütte
3
×
Hahnenköpfle
3
×
Gottesackerplateau - Wäldele
7
×
Gottesackerplateau - Mahdtal
8
×
Fellhorn Gipfel über die Skiflugschanze zur Fellhorn Talstation
11
×
Bergstation Kanzelwand über den Söllerkopf nach Riezlern
10
×
Abstieg über Geißfußsattel zur Gaißalpe ODER Niedereck
7
×
Abstieg über den Gleitweg zum Oytalhaus
4c
×
× Zwei-Länder-Rundwanderweg
1
Nicht begehbar
Vom Fellhorn:
Fellhornbahn Station Schlappoldsee - Obere Alpe Bierenwang - Riezler Alpsee - Kanzelwandbahn Bergstation - Rote Wand - Fellhorn Gipfelstation - Fellhorn Station Schlappoldsee.

Von der Kanzelwand:
Kanzelwandbahn Bergstation - Rote Wand - Fellhorn Gipfelstation - Fellhorn Station Schlappoldsee - Obere Alpe Bierenwang - Riezler Alpsee - Kanzelwandbahn Bergstation
×
× Walmendingerhorn -Stutzalpe - Bühlalpe - Mittelberg
3
Nicht begehbar
Von der Bergstation über Blumenwiesen zur Stutzalpe. Hier Einkehr beim Senn möglich. Weiter über die Bühlalpe nach Mittelberg. Guter Weg mit schönem Panorama.
×
× Walmendingerhorn - Obere Lüchlealpe
2
Nicht begehbar
Auf einem Fahrweg zur bewirtschafteten Senn-Alpe Obere Lüchlealpe. Anfangs ist es ein etwas steiler, schottriger Weg!
×
× Vom Gipfel zur Bergstation
1a
Nicht begehbar
Wanderweg vom dem Nebelhorngipfel 2.224m zur Station Höfatsblick. Auf dem etwas steileren Wanderweg meisterst Du ca. 250 Höhenmeter.
×
× Über den Südgrat - von der Berg- zur Gipfelstation
3
Nicht begehbar
Für trittsichere und schwindelfreie Wanderer ist dies eine Variante, den Nebelhorngipfel zu besteigen.
×
× Talstation Söllereckbahn - Oberstdorf
27
Nicht begehbar
Der Wanderweg führt von der Söllereck Zwischenstation über den Gasthof Seeweg hinunter Richtung Oberstdorf. Tipp: Teste an der Zwischenstation vorab den Allgäu-Coaster!
×
× Station Seealpe zur Talstation über die Fahrstrasse
5
Nicht begehbar
Abstieg von der Seealpe mit schönem Blick auf Oberstdorf und die umliegenden Berge. Bei jeder Witterung möglich, da es über eine asphaltierte Alpstraße führt.
×
× Station Schlappoldsee-Kanzelwandhaus-Fellhorn Talstation
2
Nicht begehbar
Der gut befestigte und kinderfreundliche Wanderweg führt an sonnigen Südhängen von der Mittelstation bergab ins Stillachtal. Zur Talstation geht es über das Kanzelwandhaus oder über die Schlappoldstraße. Die teilweise anstrengenden Wege sind zum Großteil asphaltiert.
×
× Station Schlappoldsee-Alpe Schlappold-Fellhorn Talstation
3
Nicht begehbar
Der familienfreundliche Talabstieg bietet neben reizvoller Landschaft, kulinarische Genüsse auf der Alpe Schlappold. Aber der Alpe Schlappold geht es über eine Forststraße von 1780m auf knapp 900m zur Talstation Fellhornbahn.
×
× Station Schlappoldsee - Alpe Schlappold
12
Nicht begehbar
Sehr kinderfreundlich - Idyllischer Weg vorbei am Schlappoldsee zur Alpe Schlappold. Für Kinder ein wahres Paradies zum Toben und Verstecken.
×
× Station Höfatsblick zur Station Seealpe
1b
Nicht begehbar
Der Weg führt über eine teilasphaltierte Straße, die teilweise sehr steil und anstrengend ist. Es sind ca. 500 Höhenmeter zu bewältigen.
×
Söllereck Bergstation - Riezlern
28
begehbar
Söllereck-Bergstation - Höhenwanderweg nach Riezlern, regelmäßige Rückfahrmöglichkeit zur Söllereckbahn mit dem Walserbus. Der Abstieg ins Dorf Riezlern ist für Eltern mit Kinderwagen zwar machbar, wir empfehlen aber den Weg wieder zurück zu gehen.
×
× Schönblickweg: Söllereck Bergstation zur Talstation
23
Nicht begehbar
Auf einer breiten und kinderwagen-geeigneten Fahrstraße geht es von der Bergstation der Söllereckbahn hinab zur Talstation. Tipp: Probier doch Söllis Kugelrennen aus!
×
Rundwanderweg zum Freibergsee
24
begehbar
Schöne Wanderung mit abwechslungsreichen und herrlichen Aussichten nach Oberstdorf. Vom Söllereck über Hochleite und Freibergsee wieder zurück zur Talstation der Söllereckbahn.
×
Rundwanderweg zum Freibergsee
26
begehbar
Schöne Wanderung mit abwechslungsreichen und herrlichen Aussichten nach Oberstdorf. Vom Söllereck über Hochleite und Freibergsee wieder zurück zur Talstation der Söllereckbahn.
×
Rundwanderweg zum Freibergsee
25
begehbar
Schöne Wanderung mit abwechslungsreichen und herrlichen Aussichten nach Oberstdorf. Vom Söllereck über Hochleite und Freibergsee wieder zurück zur Talstation der Söllereckbahn.
×
× Rundwanderung Pfannenhölzle
2
Nicht begehbar
Sehr schöne und empfehlenswerte Wanderung mit herrlichem Ausblick auf den Hochvogel, die Allgäuer Berge und das Zugspitzmassiv. Vielfältige Alpenflora, vom Enzian über Alpenrosen und Anemonen.
×
× Panoramaweg
2
Nicht begehbar
Ein Schotterweg führt auf ebenem Weg von der Ifenhütte zu einem schönen Aussichtspunkt. Die Alpenflora ist üppig und erfreut das Auge. Leicht, ohne Anstieg, mit Ruhebänken, Schotter, Panoramasichtweg zum Ausgangspunkt.
×
× Naturnaher Wanderweg Ifenhütte
1a
Nicht begehbar
Von der Ifenhütte zur Ifen Talstation: ein schöner, naturnah angelegter Wanderweg.
×
× Natürlicher Alpenblumenpfad zum Gipfel
1
Nicht begehbar
Auf aussichtsreichem, leicht wanderbaren Lehrpfad, von der Bergstation zum Gipfel. Die einzigartige Artenvielfalt der Pflanzen entlang des kurzen Weges von der Bergstation zum Gipfelkreuz sind übersichtlich beschrieben und erklärt.
×
× Natur- und Erlebnisweg Uff d´r Alp
10
Nicht begehbar
Der Familien Erlebnisweg verfügt über mehrere Stationen entlang des schönen Rundwanderwegs an der Station Seealpe am Nebelhorn.
×
× Kanzelwand Bergstation - Zwerenalpe - Riezlern
5
Nicht begehbar
Bergstation Kanzelwandbahn - Adlerhorst - Zwerenalpe (bewirtschaftet) - Riezlern. Dieser Talabstieg ist leicht zu begehen und verschafft zudem einen kleinen Einblick in die Walser Geschichte.
×
× Ifenhütte zur Talstation über die Forststraße
1
Nicht begehbar
Wer es gemütlich mag aber dennoch in die mittlere Höhenlage um 1600 Meter vordringen möchte, benützt ab der Bergstation die Fahrstraße durch den Kürenwald zur Talstation der Ifenbahn.
×
× Höfatsweg: Station Höfatsblick zum Zeigersattel
4
Nicht begehbar
Der gut ausgebaute Wanderweg ermöglicht jedermann, sich die herrliche Aussicht auf den Seealpsee und den Allgäuer "Edelweißberg", die Höfats, zu erwandern. Auch im Winter mit geeignetem Schuhwerk eine besonders lohnenswerte Wanderung!
×
× Heuberg - Walmendingerhorn
2A
Nicht begehbar
Von der Bergstation Heuberg geht es über den oberen Höhenweg zur Bühlalpe und von dort Richtung Bergstation Walmendingerhorn.
×
× Heuberg - Bühlalpe - Baad
1
Nicht begehbar
Der obere Höhenweg führt durch die Hänge des Heubergs. Der gut begehbare Forstweg ist ideal zum Wandern für Kinder und Senioren. Für Eltern mit Kinderwagen empfehlen wir den Weg bis zum Zaferna.
×
× Fellhorngipfel zur Alpe Schlappold
4a
Nicht begehbar
Die Dreigipfeltour vom Fellhorngipfel über Schlappoldkopf zum Söllereck (Trittsicherheit erforderlich!). Abstieg zur Alpe Schlappold und Schlappoldsee zurück zur Fellhorn-Mittelstation.
×
× Fellhorn-Gipfelstation zur Station Schlappoldsee
4
Nicht begehbar
Die Schnupperrunde am Fellhorngrat verspricht ein aussichts- und blumenreiches Erlebnis. Mithilfe der Fellhornbahn gelangst Du mühelos zum Ausgangspunkt des gut ausgebauten und kurzen Gipfelanstieges.
×
× Barrierefrei - Panoramaweg an der Station Höfatsblick
1
Nicht begehbar
Über den sehr flach angelegten und gut ausgebauten Weg erreichst Du nach kurzer Wegstrecke einen schönen Aussichtspunkt. Dieser Weg ist rollstuhl- und kinderwagengerecht ausgebaut.
×
Allgäu Coaster
geöffnet
×
× Abstieg von der Station Seealpe ins Tal über den Faltenbachtobel
1C
Nicht begehbar
Einer der schönsten Tobelwege im ganzen Allgäu. Vorbei an einem Wasserkraftwerk und der Skisprunganlage Audi Arena nach Oberstdorf.
×
Walmendingerhorn Oase
Wandern in Afrika ist hier nicht nur ein Slogan, sondern ein Versprechen. Vor tausenden von Jahren stieß Afrika auf den eurasischen Kontinent, faltete ein Gebirge auf und formte das heutige Walmendingerhorn.
×
Nebelhorn auf 1.932m
Genieße den grenzenlosen Blick vom Allgäuer Hauptkamm über das Oberstdorfer Tal bis hinauf zu den Wengenköpfen.
×
Kanzelwand Grenzgänger
Auf der Grenze balancieren, das ist auf der Kanzelwand möglich. Aktive Wanderer folgen direkt auf der Grenze dem Weg in Richtung Kanzelwandgipfel.
×
Ifen Weitblicke
Genieße die sensationellen Ausblicke in Richtung Tirol. Schroffer Stein und kalter Felsen treffen auf warme Sonnenstrahlen und ergeben zusammen eine wunderbare Symbiose.
×
Heuberg Panorama
Im Herzen vom Kleinwalsertal mit Blick auf Hirschegg und Riezlern. Der Fotopunkt lädt zur Rast ein, bevor es weiter ins nächste Wanderabenteuer geht.
×
Familienberg Söllereck
Genieße den Blick über Oberstdorf hin zum Nebelhorn.
×
Blumenberg Fellhorn
Der Blumenberg der Allgäuer Alpen erblüht im Juli mit Alpenrosen, Glockenblumen und Enzian. Über 120 Blumen- und Pflanzenarten finden auf dem Flysch-Berg den perfekten Nährboden, um zu wachsen und zu gedeihen.
×
Zwerenalpe
×
× Vordere Seealpe
geschlossen
×
Untere Wies Alpe
×
× Stutzalpe
geschlossen
×
× Stierhofalpe
geschlossen
×
Sonna-Alp
geöffnet
×
× Sölleralpe
geschlossen
×
Seeweg
×
Seealpe Gasthof
geöffnet
×
Schwarzwasserhütte
geöffnet
×
Parkplatz Zaferna
offen
×
Parkplatz Talstation
offen
×
Parkplatz Talstation
2
offen
×
Parkplatz Süd
6
offen
×
× Parkplatz Parsenn
Belegt
×
Parkplatz P9
offen
×
Parkplatz P8
offen
×
Parkplatz Oybele
1
offen
×
Parkplatz Nord
5
offen
×
Parkplatz Heuberg
teilweise belegt
×
Parkplatz Fellhorn Tal
offen
×
Parkplatz Faistenoy
offen
×
Parkplatz
P1
Oberstdorf Ortseingang mit Skibus
×
Panoramarestaurant
geöffnet
×
P5
offen
×
× P4
Belegt
×
P3
offen
×
Oytalhaus
×
Obere Walmendinger Alpe
×
Obere Lüchle Alpe
geöffnet
×
Naturfreundehaus
×
Mittelalpe
×
Melköde
×
Max Hütte
geöffnet
×
Marktrestaurant Station Höfatsblick
geöffnet
×
Kuhgeren Alpe
×
× Kletterwald
geschlossen
×
Innere-Wies Alpe
×
Ifersgunt Alpe
×
Ifenhütte
geöffnet
×
Hora@Bar
geöffnet
×
Hochleite
×
× Hintere Seealpe
geschlossen
×
Hammerspitz-Bar
geöffnet
×
Gipfelstuba
geöffnet
×
Gipfelrestaurant
geöffnet
×
Gipfelrestaurant
geöffnet
×
Gaststätte Faistenoy
×
Gasthof Schwand
×
Gasthof Fellhornstuben
×
Fidererpaßhütte
×
Edmund-Probst-Haus
geöffnet
×
Café Walserblick
geöffnet
×
Bushaltestelle
×
Bushaltestelle
×
Bushaltestelle
×
Bushaltestelle
×
Bushaltestelle
×
Bushaltestelle
×
Bushaltestelle
×
Bus
×
Bus
×
Bühlalpe
geöffnet
×
Bergstüble
×
Bergrestaurant
geöffnet
×
Bergkristall
×
Berghaus Schönblick
geöffnet
×
Berghaus am Söller
geöffnet
×
Auenhütte
geöffnet
×
Alpe Schrattenwang
geöffnet
×
× Alpe Schlappold
geschlossen
×
Alpe Oberstdorf
×
Alpe Obere Bierenwang
geöffnet
×
Adlerhorst
geöffnet
×
Zaferna-Sesselbahn
in Betrieb
×
Walmendingerhornbahn
in Betrieb
×
Söllereckbahn II
in Betrieb
×
Söllereckbahn I
in Betrieb
×
Nebelhornbahn Gipfel
C
in Betrieb
×
Nebelhornbahn
A
in Betrieb
×
Nebelhorbahn
B
in Betrieb
×
Kanzelwandbahn
D
in Betrieb
×
Ifenbahn
in Betrieb
×
Heubergbahn
in Betrieb
×
Fellhornbahn II
B
in Betrieb
×
× Fellhornbahn
A
außer Betrieb
×
Fellhorn Gipfelbahn
C
in Betrieb
×
Unbenannt
×
Unbenannt
×
Unbenannt
×
Unbenannt
×
Unbenannt
×
Unbenannt
×
Unbenannt
×
Unbenannt
Stand: 23.02.2024 14:28:55
Live-Status
Bahnen:    in Betrieb      außer Betrieb 
Wege:    geöffnet    geschlossen
   kontrollierte Wege    nicht kontrollierte Wege